• BASLERIN

SPAZIERGANG: SCHREIBENDE FRAUEN ALLERORTEN

Dieser Literaturspaziergang durch die Basler Altstadt führt zu Tagebuchpoetinnen, Salondamen, Roman- und Kinderbuch-Autorinnen, feministische Kämpferinnen und Erzählerinnen.


Foto: Cécile Ines Loos, Urheber: Lothar Jeck


Die Spuren der schreibenden Frauen sind vielfältig und mitunter schillernd. Auf dem Literaturspaziergang SCHREIBENDE FRAUEN ALLERORTEN werden die Wege von Cécile Ines Loos, Thea Sternheim, Iris von Roten und anderen Schriftstellerinnen gekreuzt.

SAMSTAG, 23. APRIL 2022, 17 BIS 18.30 UHR, BASEL

Dauer: 1.5 Stunden – Kosten: CHF 35.– Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.


ANMELDUNG UND KONTAKT: Martina Kuoni LITERATURSPUR Wanderstrasse 8 4054 Basel

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen