• BASLERIN

SPAZIERGANG: RUSSISCHE REISENDE IN BASEL

Russische Reisende machten gerne in Basel Halt. Der Besuch des Kunstmuseums war Programm. Holbeins berühmtes Bild «Der Leichnam Christi im Grabe» fand Eingang in Dostojewskis grossen Roman «Der Idiot». Lenin hielt in Basel eine politische Brandrede, Andrej Belyj baute an Rudolf Steiners erstem Goetheanum in Dornach mit. Nikolai Karamsin bemerkte in seinem Tagebuch, dass die Frauenzimmer hier sehr hässlich seien, Dostojewskis Frau konstatierte vor Ort eine Grabesstille wie nach Ausbruch der Cholera. Komplimente und kritische Äusserungen zu Basel halten sich die Waage.

Dauer: 1.5 Stunden

Kosten: CHF 35.– Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

www.literaturspur.ch