• BASLERIN

«RIGHT HERE, RIGHT NOW» VON JEPPE HEIN AN DER ART BASEL


An der Art Basel, 16. bis 19. Juni, präsentiert Maison Ruinart einen brandneuen Künstler.


Der dänische Künstler Jeppe Hein. Fotos: Moët Hennessy Suisse



Die Maison Ruinart nutzte die Kunst schon immer, um unsere Welt zu verstehen, Verbindungen untereinander zu knüpfen und unser Bewusstsein zu schärfen. Jedes Jahr überreicht Ruinart zeitgenössischen internationalen Kunstschaffenden eine Carte blanche, damit diese die Geschichte und das Fachwissen der Maison mit ihrer Kunst interpretieren.


2022 geht die Carte blanche der Maison Ruinart mit Jeppe Hein an einen Künstler, der genau weiss, wie er unsere Herzen berühren kann. Seine ersten Eindrücke vom Ruinart-Terroir überträgt er in einzelne Fragmente von Materialien und Emotionen, die unsere Sinne wecken, während sie jeden Einzelnen von uns zum Mittelpunkt eines wunderbaren interaktiven Erlebnisses machen. Geteilte Momente, die einzigartig sind. Eine künstlerische Installation, die es im Hier und Jetzt zu erleben gilt: RIGHT HERE, RIGHT NOW.


Jeppe Hein liebt es, das Unerwartete zu provozieren. Der 1974 geborene und in Berlin ansässige dänische Künstler hat sich mit Installationen einen Namen gemacht, deren offensichtliche Einfachheit die Beziehung des Betrachters zum Raum ebenso verändert wie die interaktive Dimension im Kern der Arbeit.


RIGHT HERE, RIGHT NOW ist eine interaktive Installation, die die fünf Sinne anspricht und die vier Elemente auf den Plan ruft – Erde, Wasser, Luft und Feuer – die wesentlich für die Champagnerherstellung sind.


Erleben Sie eine fantastische Kombination aus Kunst, Genuss und Inspiration und lassen sie sich auf die interaktive Dimension ein.