top of page

HERBSTIDEEN

Aktualisiert: 30. Okt. 2023

In und um Rheinfelden – Altstadtbesuch, Schleusenfahrt, Bier Beizen Bummel und Shrimpsfarm



Idee Nr. 1 – Entdecken Sie Rheinfelden — Herbstzauber und Shopping-Erlebnis

Mit der Freundin durch die charmante Altstadt schlendern und die einladenden Cafés besuchen. Einen romantischen Abend in einem der gemütlichen Restaurants am Rheinufer geniessen. In der Altstadt eine Stadtführung mit Freunden erleben oder mit einem Besuch in der Wellness-Welt sole uno den Tag ausklingen lassen. Die zentrale Marktgasse und die kleinen Seitengassen laden zu einem ausgiebigem Shopping-Tag ein. In den kleinen Boutiquen findet man eine schöne Auswahl von bekannten Marken bis zu kleinen, unbekannteren Modelabels - die persönliche Beratung steht im Vordergrund. Ein Herrenmodegeschäft, eine Boutique mit Wohnaccessoires oder auch ein Nachhaltigkeits-Shop - die Auswahl ist vielfältig. Auch Dienstleistungsgeschäfte wie Optiker, Schuhmacher

oder Kosmetikgeschäfte findet man in Rheinfelden. Am 7. und 8. Oktober verwandelt sich die historische Altstadt von Rheinfelden in einen bunten Herbstmarkt, der seit mehr als 70 Jahren Tradition hat. Über 140 Marktstände, darunter einheimische Händler, Marktfahrer und Vereine,

bieten eine breite Palette an Produkten und verlockenden kulinarischen Köstlichkeiten an.



Idee Nr. 2 – Traum in Blau: Schleusenfahrt

Ein entspannter Tag auf dem Rhein zwischen Basel und Rheinfelden verspricht nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern auch kulinarische Höhepunkte und unvergessliche Momente an Bord des Flaggschiffs der Basler Personenschifffahrt, dem Rhystärn. Die Rheinfahrt beginnt in der Stadt Basel. Nach nur 2,5 Stunden erreicht man Rheinfelden. Auf dem Weg dorthin hat man die Gelegenheit, die bezaubernde Aussicht auf beiden Seiten des

Rheins zu geniessen — kleine Dörfer, üppige grüne Landschaften ziehen vorbei. Ein besonderer Höhepunkt auf dieser Reise sind die beiden Schleusen, Birsfelden und Augst,

sowie die Einfahrt direkt vor die Tore der historischen Altstadt von Rheinfelden. Das majestätische Auf- und Abgleiten des Wassers ist für jedes Alter ein faszinierendes Erlebnis. Wenn der Magen knurrt, bietet die RHYkarte eine Auswahl an lokalen Köstlichkeiten.


Schleusenfahrt-Tage: Dienstag, Donnerstag und Samstag bis und mit 14. Oktober.



Idee Nr. 3 — Bier Beizen Bummel

In Begleitung kompetenter Stadtführerinnen und Stadtführer tauchen die Teilnehmenden in die faszinierende Welt des Bierbrauens, der reichen Biergeschichte von Rheinfelden, ein und erkunden gleichzeitig die historische Altstadt. Während dieser fesselnden Tour erhält man

Einblicke in die Orte der Altstadt, an denen noch heute die Relikte vergangener Zeiten sichtbar sind. Der Höhepunkt dieser Tour sind die Besuche in drei ausgewählten Restaurants, in denen die Gäste ein Vier-Gang-Menü mit Bierbegleitung geniessen können. Dieses Menü wurde in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Biersommelier zusammengestellt. Dabei wird der Geschmack jedes Gerichts mit dem dazu passenden Bier harmoniert, um die Sinne der Teilnehmer zu verwöhnen.


Der nächste Bier Beizen Bummel findet am Samstag, 21. Oktober 2023 statt. Tickets sind für Fr. 99.- / Person erhältlich. Anmeldung:



Idee Nr. 4 — Besuch der grössten Shrimpsfarm Europas

SwissShrimp betreibt eine nachhaltige Shrimpsfarm in Rheinfelden. Ein bemerkenswertes Merkmal dieser Farm ist ihre Energiequelle: .berschüssige Wärme aus der benachbarten Saline Riburg wird genutzt, um die Shrimpsbecken zu beheizen. Dieser innovative Ansatz zur

Energiegewinnung trägt nicht nur zur Nachhaltigkeit des Projekts bei, sondern minimiert auch den ökologischen Fussabdruck erheblich. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es SwissShrimp, die Postlarven der Shrimps in einer geschlossenen Salzwasser-Kreislaufanlage aufzuziehen.

Auf den Einsatz von Antibiotika wird verzichtet. Auch wird darauf geachtet, die Gewässer nicht zu überdüngen, was ein häufges Problem in der Shrimpszucht ist.


Der Farmbesuch dauert rund 1,5 Stunden und beinhaltet eine spannende Ausstellung mit einem Referat, Besichtigun der Becken, Degustation oder Apéro.



Comments


bottom of page