top of page

MIT GERMANIER AM PARISER FASHION WEEK

Kévin Germanier hat seinen Weg, von den Wurzeln im malerischen Wallis bis zur internationalen Bühne der Modebranche, geebnet. Heute lebt der Schweizer in Paris, und seine Bekanntheit reicht längst über die Schweizer Landesgrenzen hinaus. Heute präsentiert er seine Kollektionen auf der Pariser Fashion Week.




Kévin Germanier, Absolvent der renommierten Central Saint Martins, betrat im Jahr 2018 mit seinem eigenen Label GERMANIER die Modebühne und machte sich sofort einen Namen für seinen nachhaltigen Ansatz. Er war 2019 Halbfinalist beim renommierten LVMH-Preis und wurde 2018 für den begehrten ANDAM-Preis nominiert. Im Jahr 2020 wurde Germanier von Forbes in der Kategorie Europa - Kunst und Kultur in die Liste 30 unter 30 aufgenommen.


Mit einer Leidenschaft für Upcycling hat Kévin Germanier von Anfang an alte Materialien in einen neuen Glanz versetzt. Im Zentrum seiner Kollektionen stehen luxuriöse Stoffe, die durch Upcycling in ein neues Licht gerückt werden. Das Besondere an seinen Kreationen sind die einzigartige Materialien aus aller Welt sowie die faszinierenden Details. Ein Beispiel hierfür sind ausgemusterte Perlen, die der Designer während eines Praktikums in Hongkong entdeckte.


Germanier entzieht sich bewusst den gängigen Klischees der umweltfreundlichen Mode und lässt sich stattdessen von einer futuristischen Vision von Utopie inspirieren. Dieser Ansatz hat nicht nur den Grundstein für seine einzigartige Mode gelegt, sondern auch neue Massstäbe in der Haute Couture gesetzt.





Seine Kollektionen zeichnen sich durch kunstvolle, skulpturale Jacken und Kleider aus. Funkelnde und glitzernde Roben, hochgeschnittene Röcke und die mit Perlen bestickte Taschen ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Prominente aus der ganzen Welt, darunter Lady Gaga, Taylor Swift, Kristen Stewart, Björk und Sunmi, wurden bereits in den Kreationen von Germanier gesichtet.


Germanier ist zweifellos ein Name, den man im Auge behalten sollte, wenn es um innovative und nachhaltige Mode geht. Denn seine extravaganten Kollektionen beweisen, dass mutiges und ethisches Denken in der Modewelt Hand in Hand gehen können.

コメント


bottom of page