• BASLERIN

EIN SHOT FÜR ALLES!?

Nahrungsergänzungsmittel gelten als DER Schlüssel für langanhaltende Gesundheit. Unsere Redaktorin ging auf Spurensuche.



Von Diana Fischer

«Popeye’s Spinat-Shot» oder «Harry Potter’s Zaubertrank» – dachte ich mir, als der Wecker mir ins Ohr trällerte und ich gefühlte fünfmal blind auf Schlummern klickte. In diesen verschlafenen Momenten wünschte ich mir ohne Ausnahme das ultimative Kraftpaket!

Etwas, das auch gleich die ganze Liste an Micro- und Makro-Nährstoffen befriedigt, die mein Körper täglich braucht. Denn trotz meiner gesunden Ernährung ist dies in meinem Job, mit oftmals unregelmässigen Essgewohnheiten, nicht immer so einfach umzusetzen.

Früher schluckte ich allmorgendlich eine halbe Tasse «Kapsel-Cocktail» aus Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, bis mir dieses Pillen-Chaos kolossal auf die Nerven ging. Also machte ich mich vor einem Jahr auf die Suche nach «All-in-One-Produkten» um zu testen, welches für mich am geeignetsten ist. Mittlerweile habe ich erfolgreich meinen Lieblings-Power-Shot gefunden.


To-Do-Listen haben eigentlich nur auf dem Papier ein Ende. Täglich sind gefühlt hundert Dinge zu erledigen. Hier mal kurz, dort noch schnell… Sowohl im Job als auch im Privatleben – der körperliche und geistige Alltag haben einen hohen Leistungsbedarf. Um allem gerecht zu werden, braucht es viel Kraft und Konzentration. Weil wir kein Perpetuum Mobile sind, benötigt unser Körper, um Energie zu produzieren, die notwendige Nährstoffzufuhr – und davon so viel wie möglich, um für alle Fälle gewappnet zu sein.


DIE FRAGE

Gesundheit ist unser wichtigster Besitz! Sind wir damit gesegnet, ist sie selbstverständlich, verlieren wir sie, sind wir ratlos und bereit, alles zu tun, um sie wieder zurückzubekommen.

Unsere Gene können wir leider nicht beeinflussen. Die gute Nachricht: Wir können auf andere Faktoren Einfluss nehmen, so beispielsweise wie wir unseren Körper nähren.

Gesundheit beginnt also mit einer ausgewogenen Ernährung. Nicht immer aber enthält unser vorwiegend westlicher Ernährungs- und Lebensstil alle benötigten Nährstoffe.

Und ganz ehrlich, ich mag auch nicht immer genug Spinat, Beeren und Kokosnusswasser auf Vorrat bunkern und mich schon gar nicht mit Gewächshausmutanten zufrieden geben. Zudem auch nicht zu unterschätzen: der erhebliche Vitaminverlust durch Verarbeitung und Lagerung von Lebensmitteln, da kann man sich nicht mehr nur alleine auf ein paar Salatblättchen am Tellerrand verlassen.


DIE FAKTEN

Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel bieten uns mehr Nährstoffe als die Nahrung allein. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, die empfindlichen Vitamine durch ein «All-in-One-Präparat» zu ergänzen. Dennoch eignet sich nicht jedes Produkt für jeden Menschen. Zu jedem individuellen Lebensstil kommen Genetik, Stress, das Altern selbst und der aktuelle Gesundheitszustand. Daher unumgänglich: Die Wirkung bzw. die Nebenwirkung vorher genau anschauen und im Krankheitsfall je nach bestehender Medikation unbedingt mit seinem persönlichen Arzt besprechen.


Interessanterweise zählen Vitamine, obschon durch die Natur erschaffen, nicht zur Alternativ-Medizin, da sie auf naturwissenschaftlich nachprüfbare Weise wirken und somit Teil der Schulmedizin sind. Vitamine senken sogar nachweislich die Krebshäufigkeit. Keine Rentenversicherung zahlt uns mit «Gesundheit» vergleichbare Beträge aus. Ich persönlich nutze die Schulmedizin vor allem für Diagnosen und suche grundsätzlich zuerst Lösungs-Wege durch die Alternativ-Medizin – um nachhaltig den Ursprung zu heilen, statt nur die Symptome zu unterdrücken. Ich war also auf der Suche nach einer unkomplizierten, immer verfügbaren und naturnahen Ergänzung. Zwei Testphasen später war ich von der Wirkung eines Produkts zwar etwas überzeugter, doch die Kaufabwicklung empfand ich als sehr kompliziert. Ich bin halt einfach keine Freundin verpflichtender «Kauf-Systeme».


DIE LÖSUNG

So brachte mir vergangenen Herbst der Zufall bei einem Shooting die Begegnung mit der äusserst beeindruckenden Powerfrau Chris Krattiger. Auch Sie hatte das gleiche Bedürfnis wie ich (und viele von uns) und realisierte bereits den Wunsch nach einer unkomplizierten Nahrungsergänzung. Chris stand nämlich kurz vor der Lancierung ihres eigens, in Zusammenarbeit mit einem neuseeländischen Arzt Dr. Matt Frevel, konzipierten «Power-Shots». Somit hatte ich mein drittes Test-Produkt: die beiden Health Boosts

«BODY BOOST» und «BRAIN BOOST».


Was mir sofort sympathisch war: Chris wuchs in Neuseeland auf und beide Health Boosts werden in Zusammenarbeit mit neuseeländischen Bauern, die Chris alle persönlich kennt, auch in Neuseeland hergestellt. Die verwendeten Früchte werden reif geerntet und sofort schockgefroren. Die Vorteile: sie sind kalorien- und zuckerarm, reich an Ballaststoffen, Antioxidantien sowie Nährstoffen auf höchstmöglichem Niveau.


Ich begann zu «boosten» und liebte es vom ersten Shot an. Mit jedem Schluck zischte ein wahrhafter Frische-Kick durch mein Gehirn. So musste sich bestimmt auch Popeye nach seinem Spinat-Shot fühlen. Nun hüpfe ich morgens meist wie ein Rehlein aus den Federn, allein schon in freudiger Erwartung auf den leckeren Shot. Müdigkeit ade, welcome power.


EXTRA BONUS

Nach dem völlig unkomplizierten und prompten Erhalt der Health Boosts per Post verliebte ich mich sofort in den mindestens zu jeder Erstbestellung beigefügten Mini-Shaker, wie ich in dieser Art und Grösse noch nie zuvor gesehen habe. In diesen beiden kinderleicht anzuwendenden Boosts sind in Kombination aus Superfood-Pulvern, Vitaminen und Mineralien alle Mikronährstoffe vorhanden, die sich mein Körper zu meiner gesunden Ernährung ergänzend wünscht. So kann ich den täglichen Rock’n’Roll des Alltags tanzen und mein Immunsystem für «alle Fälle» stark machen. Ein Extra-Bonus für die gesunde Alterung von Körper und Gehirn: der Super-Antioxidans Enzogenol®, ein natürliches OPC aus hochaktiven Polyphenolen und entzündungshemmenden Bioflavonoiden, gewonnen aus Pinienrindenextrakt. Nahrungsergänzung kann sehr einfach sein. Danke dir Chris für diese grossartigen Produkte für unsere Gesundheit!


MEIN TIPP

Ich geniesse meinen Power-Shot (erhältlich in je 30 Portionen-Beuteln) am liebsten so:

Einen Messlöffel täglich mit einem Gemisch aus ½ Saft und ½ Wasser im Mini-Shaker schütteln und maximal eine Minute ziehen lassen. Ich bevorzuge Orangen-, Rüebli- oder Traubensaft. Manchmal mixe ich den Shot einfach auch nur mit Wasser oder gebe ihn zu meinen Lieblings-Smoothie dazu. Meine persönliche Dosis:

«BODY BOOST» dreimal die Woche morgens

«BRAIN BOOST» viermal die Woche morgens oder tagsüber wenn meine Konzentration nachlässt


Hier mein Geschenk für Ihre Gesundheit:

Mit dem Code Diana10 erhalten Sie 10% auf alle Bestellungen bei

www.health-boosts.com.

Viel Spass beim Boosten!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen