top of page

DIE FASZINATION DER PFERDE

Magisches Spektakel mit Pferdesport der Extraklasse und Zirkuszauber bei den LONGINES CHI CLASSICS BASEL




Ein Höhepunkt im Pferdesportkalender erwartet die Besucher vom 11. bis 14. Januar 2024 in der St. Jakobshalle. Vier Tage mit anspruchsvollen Prüfungen und einem beachtlichen Preisgeld von rund einer Million Franken locken die Weltelite des Pferdesports nach Basel. Mit Springreiten, Dressur und erstmals Voltigieren bieten die LONGINES CHI CLASSICS BASEL ein vielfältiges Programm.


Das Basler Pferdesportturnier hat eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen und sich seit seiner ersten Austragung im Jahr 2010 kontinuierlich weiterentwickelt. Seit 2019 ist es ein fester Bestandteil der Weltcupsaison im Springreiten. 2023 wurde die Dressur hinzugefügt. Im Januar 2024 kommt neu das Voltigieren hinzu, bei dem sogar der Weltcupfinal an den LONGINES CHI CLASSICS ausgetragen wird. Ebenfalls im Januar 2024 werden erstmals Springprüfungen für Reiterinnen und Reiter bis 25 Jahre ausgetragen, um den Nachwuchs zu fördern.


Der nächste Weltcupfinal im Springreiten und der Dressur findet vom 16. bis am 20. April 2024 in Riad, der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien, statt. Mitte Januar in Basel geht es deshalb für die Reiterinnen und Reiter dieser beiden Disziplinen darum, wertvolle Punk-te für die Qualifikation für diesen Weltcupfinal zu sam-meln. Im Voltigieren hingegen wird der Weltcupfinal, wie erwähnt, im Rahmen der LONGINES CHI CLASSICS aus-getragen.


Entsprechend bietet jeder der vier Turniertage herausragende sportliche Höhepunkte.

Am Donnerstag ist das der Preis des Grand Hotel Les Trois Rois Basel. Am Freitag der Longines Grand Prix und die ersten Wettkämpfe im Voltigieren und der Dressur. So sind an diesem Tag gleich alle drei Disziplinen zu erleben. Am Samstag locken das Dach + Holztech Jagdspringen, die vom Grand Hotel Les Trois Rois Basel präsentierte Dressur-Kür und das Championat der Stadt Basel um die Goldene Trommel. Den krönenden Abschluss am Sonn-tag bilden die von Tommy Hilfiger präsentierte Voltige-Kür und der Longines FEI Jumping World Cup presented by Bank J. Safra Sarasin.


Die spektakuläre Show des National-Circus Knie mit ih-ren unvergleichlichen Pferdedarbietungen bereichert das Event. In der täglichen Vorführung verzaubert die achte Generation der Zirkusfamilie Knie, über die wir in der Herbstausgabe berichtet hatten, das Publikum. Der 22-jährige Ivan Knie führt das Pferdekarussell seines Grossvaters Fredy Knie jun. und seiner Mutter Géraldine Knie fort und bringt 28 edle Hengste dazu, auf drei Bahnen gegeneinander zu laufen. Begleitet von grandiosen Wassereffekten sorgen Akrobatinnen und Akrobaten für atemberaubende Momente. Artisten in LED-Kostümen komplettieren das unvergessliche Spektakel.


Mit 6 000 Sitzplätzen und 100 VIP-Tischen erhalten die Zuschauer in der St. Jakobsarena eine exzellente Sicht auf das Geschehen. Über 40 Aussteller sowie ein vielfältiges kulinarisches Angebot laden Besucher zum Verweilen und Entdecken ein.




Comentários


bottom of page