• BASLERIN

DER ADVENTSKALENDER IM THEATER BASEL IST ZURÜCK

Vom 1. bis 23. Dezember öffnet sich am Theater Basel täglich ein «Türchen» mit Kostproben aus Ballett, Schauspiel und Oper.


Nachdem die Vorweihnachtsveranstaltung im Dezember 2020 abgesagt werden musste, ist der traditionelle Adventskalender des Theater Basel in diesem Jahr zurück – in etwas abgeänderter Form, aber mindestens so besinnlich und unterhaltsam wie sonst: Täglich um 17 Uhr öffnet sich ein «Türchen» im Foyer des Theater Basel. Damit sich alle Besucherinnen und Besucher im Foyer sicher fühlen und der Abstand bewahrt werden kann, ist die Besucherzahl in diesem Jahr auf 250 begrenzt. Für das vielseitige Programm aus allen Sparten und mit verschiedenen Gästen wird neu ein Ticket für CHF 5.– pro Person benötigt. Der Vorverkauf läuft seit dem 1. November 2021.. Alle Einnahmen fliessen in das Projekt «Eins mehr». So schenken die Besucherinnen und Besucher – ganz im Sinne weihnächtlicher Nächstenliebe – Menschen einen Theaterbesuch, die ihn sich selbst nicht leisten könnten. Wer sich vor dem Ticketkauf vergewissern möchte, was sich hinter dem nächsten «Türchen» verbirgt, der findet das Tagesprogramm jeweils am Vorabend ab 18 Uhr unter:

www.theater-basel.ch/de/kalender

Das «Foyer Public» hat vom 1. bis 23. Dezember 2021 verkürzte Öffnungszeiten und ist täglich (ausser montags) von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Das Theatercafé schliesst zwischen 16:30 und 17:30 Uhr und ist darüber hinaus von 11 bis 23:30 Uhr geöffnet. Seit dem 13. September 2021 gilt im Theater Basel die Zertifikatspflicht: Der Zutritt ist nur mit einem Zertifikat und einem amtlichen Ausweis möglich. Weitere Informationen: www.theater-basel.ch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen