• BASLERIN

CIRCUS CAMPS IN DEN SOMMERFERIEN

Das Internationale Circus Festival YOUNG STAGE bietet Kindern von 7-14 Jahren während den Sommerferien zwei einwöchige Circus Camps in Form von Tagesferien an. Insgesamt rund 160 Kinder können mit erfahrenen Profiartisten trainieren und am Ende der Woche sogar gemeinsam auftreten.



Das YOUNG STAGE Team musste aufgrund des Veranstaltungsverbots das 12. Internationale Circus Festival absagen und auf 2021 verschieben. Nichtstun ist aber nicht die Stärke von YOUNG STAGE mit Festivaldirektorin Nadja Hauser. «Wir möchten während der Corona-Krise einen sinnvollen und aktiven Beitrag leisten. Viele Familien können dieses Jahr nicht in die Ferien fahren. Zudem gibt es sehr viele Profiartisten, die seit Monaten arbeitslos sind, weil keine Shows mehr stattfinden. Sie sind enorm dankbar um einen bezahlten Job und geben ihr Wissen gerne an die Kinder weiter. Deshalb haben wir innerhalb weniger Tage ein spontanes Sommerprojekt entwickelt.» Erfahrene Profiartisten und Circuspädagogen – darunter ehemalige YOUNG STAGE Preisträger – werden die Kinder coachen und mit ihnen eine richtige Circusvorstellung einstudieren, die jeweils Ende Woche aufgeführt wird. «Die Nachfrage nach Tagesferien ist gemäss Aussage von verschiedenen Stellen in diesem Sommer sehr gross», weiss Nadja Hauser. «Viele Angebote sind bereits ausgebucht.»



Pro Woche können rund 80 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren mitmachen. Sie werden ganztags von 8.30 bis 17 Uhr betreut, die Verpflegung ist inbegriffen.

Camp 1 : 6. bis 10. Juli

Camp 2: 13. bis 17 Juli

Eine Woche kostet Fr. 290.—. Besondere Vorkenntnisse sind keine nötig. 

Die Camps finden bei der Station Circus, Münchensteinerstrasse 103, in Basel statt.  Ein spezielles Schutzkonzept für die Circus Camps wird aktuell in Abstimmung mit dem Kanton erarbeitet.

 Infos und Anmeldung für die Circus Camps.



© 2019 by BaslerIN