• BASLERIN

SCHÖNE FRISUR TROTZ CORONA-KRISE

Wie man mit wenig Aufwand einen Kurzhaarschnitt selber aufpeppen kann.


Nach nun mehreren Wochen Lockdown zeichnen sich die Spuren der Entbehrung nicht nur in, sondern auch auf unseren Köpfen ab. Die Haare wuchern und wachsen in allen Richtungen. Bei einem Kurzhaarschnitt fällt der Wildwuchs am meisten auf. Wie man diesen mit wenig Aufwand selber aufpeppen kann, zeigt die Coiffeuse Orsola Matrullo. Denn es bedarf nur kleine Korrekturen, um einen grossen Effekt zu erzielen.



Schritt 1:

Die Härchen werden im Nacken mit einem Nassrasierer entfernt. Damit es nicht ziept, kann man einen Rasierschaum verwenden. Danach cremt man die rasierte Stelle mit einer hautberuhigenden Salbe ein.


Schritt 2:

Das Ohr wird nach unten gebogen und die Konturen entlang des Haarverlaufs in Form geschnitten. 


Schritt 3:

Nun wird die vordere Haarpartie nach vorne gekämmt, die gewünschte Länge bestimmt und mit der Schere vorsichtig von unten Richtung Stirn geschnitten. 

© 2019 by BaslerIN