• BASLERIN

HEUTE IST INTERNATIONALER FRAUENTAG


Der Frauentag fand zum ersten Mal am 19.03.1911 statt, initiiert von Clara Zetkin, einer deutschen Frauenrechtlerin und Sozialistin. Einige Jahre später wurde er auf den 8. März gelegt. Clara Zetkin ging es nicht nur um die Gleichberechtigung, sondern auch um das Wahlrecht für Frauen. Denn Anfang des 20. Jahrhunderts durften Frauen in beinahe keinem Land der Welt wählen.


Heute steht der Weltfrauentag für den Kampf gegen Vorurteile und für Gleichberechtigung. Am 8. März sollten alle daran erinnert werden, dass es immer noch ein langer Weg ist zur völligen Gleichstellung von Männern und Frauen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen