• BASLERIN

«DIE STATION» – BELIEBTES ZIEL FÜR ENTDECKER UND GENIESSER


«Die Station» in der Gastrofläche der Kundenzone der Bank Cler am Aeschenplatz 3 ist eine Plattform, welche zu gastronomischen und kulturellen Entdeckungen einlädt.


Foto: «Die Station»



Züge fahren ein, andere fahren ab. Leute kommen an und verreisen. Einige für immer, andere nur, um zur Arbeit zu fahren. Stationen sind Ausgangspunkt sowohl von Neuem, Ungewohntem, Fremden aber auch von Heimat, Zuhause und Ankommen. All das bietet «Die Station» unter der Leitung von Ladina Wagner, Gérôme Ullrich und Tom Wiederkehr: Kulinarisch unbekanntes geht einher mit Traditionellem und Vertrautem. Immer frisch, mit Rohstoffen von hier und nachhaltig beschafft.


Die gastronomischen Destinationen wechseln regelmässig: Skandinavische Spezialitäten für die Fans des Nordens, Inspirationen aus der gastronomischen Trendsetter-Stadt Tel Aviv, Poke als Symbol für die Fusion von Japan und der US-Westküste, Mediterranes von den Küsten rund um das Mittelmeer wie auch Wurst und Käse aus der Schweiz und Vegetarisches von vor der Haustüre.


Stationen sind Orte, wo Menschen meistens zielstrebig bis gehetzt irgendwohin laufen: aufs Perron, nach Hause, zum Billetschalter. Immer wieder hört man in den Hallen, Gängen, Rolltreppen und Perrons allerdings Musik, die einem ein Moment innehalten lässt. Manchmal sind es wahre Künstler, manchmal spielen sie nur für ein kleines Auskommen. Musik ist auch in «Der Station» ein Punkt, welcher nicht dem Zufall überlassen wird. Keine Radiostationen, keine Contentlieferanten und kein Soundteppich – das Team stellt seine Playlist mit viel Engagement und Enthusiasmus zusammen.

Im «Das Depot», das gleich neben dem Restaurant mit eigenem Eingang an der Dufourstrasse 54 zu finden ist, werden zudem über 400 Weine, 50 verschiedene Teesorten, ein ausgewähltes Sortiment an Fleischspezialitäten, Schokoladen und Confiserie-Produkte, Pasta und Sugo aus Italien und eine kleine feine Auswahl an Gewürzen aus einer kleinen Schweizer Gewürzmühle verkauft. Für den Genuss zu Hause oder als Geschenk in einer der vielen Geschenkverpackungen.


Weitere Informationen: www.diestation.ch


Fotos: «Die Station»