• BASLERIN

DAS GEHEIMNIS HINTER DEM ERFOLG VON PKZ

Aktualisiert: Feb 24

Store Managerin Rachel Keller über die Basler Filiale



Mit seiner knapp 2000 Quadratmeter grossen Ladenfläche an bester Innenstadtlage an der Falknerstrasse 19 ist der PKZ WOMEN Store in Basel eine wichtige Adresse für mode- und trendbewusste Frauen. Dabei stellen Store Managerin Rachel Keller, die seit über 20 Jahren für das traditionsreiche Schweizer Modehaus PKZ tätig ist, und ihr passioniertes Team die Kundinnen in den Mittelpunkt. Ihr Motto: «Die Kundin ist Königin» wird tatsächlich noch gelebt und ist im PKZ WOMEN nicht nur eine Floskel.

Die leidenschaftliche Geschäftsführerin Rachel Keller hatte die PKZ-Vision von Anfang an aufgenommen, als sie damals die Chance hatte, PKZ WOMEN aufbauen und realisieren zu dürfen. Sie wollte ein Modehaus für Frauen erschaffen, wo die Frauen betreut und verwöhnt werden. PKZ WOMEN sollte nicht nur ein Modefachgeschäft werden, sondern in den Frauen die Leidenschaft für Mode wecken. Dafür war Rachel Keller nichts zu schade und sie entwickelte einen Rundum-Service mit einem aussergewöhnlichen Einkaufserlebnis und mit Wohl-fühlfaktor. Dieser Rundum-Service beinhaltet nebst höchster Beratungsqualität auch viele Events und Aktivitäten wie die PKZ Fashion Night mit 600 geladenen Gästen, den VIP Event inklusive Fashion Shows, Apéro und Aktivitäten während des Events, die Beauty Saturdays für die Kundinnen inklusive Hair & Make-up-Service oder die Cupcake&Coffee Events. Bei allem spielt Mode immer eine grosse Rolle. Passion for Fashion eben!

Aber auch Personal Shopping, Styling-Beratung und ein Home Delivery für die gekauften Sachen gehören zu den Annehmlichkeiten von PKZ. Also alles, was das Herz begehrt und die Frau sich nur wünschen kann. Für Rachel Keller und ihr Team sind Fachkompetenz und Kreativität von höchster Priorität. Sie möchte, dass ihre Kundinnen Freude und Spass haben beim Shopping und auch danach, wenn sie die Kleider tragen. «Ich nehme mir immer viel Zeit, um auf die Wünsche der Kundinnen im Einzelnen einzugehen. So kann ich schnell erkennen, was Ihre Vorstellung ist und worin sie sich wohlfühlen. Denn ein Outfit soll eine Geschichte erzählen und eine Persönlichkeit veredeln.» Diese Leidenschaft für Mode besass Rachel Keller schon immer. «Ich hatte immer ein Faible für Mode. Selbst in meiner Freizeit trage ich den neusten Fashion Style. Diese Leidenschaft hat man, oder man hat sie nicht.» Und wenn man Rachel Keller fragt, was sie an ihrem Job am meisten liebt, ist die Antwort immer dieselbe: «Die Möglichkeit zu haben, jede Frau glücklich zu machen.»


PKZ Women Basel wurde 2017 komplett renoviert. Helle Rosé- und Nudetöne, edle Möbel, Teppiche und Holzböden aus hochwertigen und femininen Materialien verleihen der Filiale einen warmen und gleichzeitig auch modernen Charakter. Und zum Verweilen und Verschnaufen laden im ganzen Geschäft Lounge- und Sitzecken ein.

Wohl einzigartig in Basel ist die grosse Auswahl an Ball- und Party-Kleidern, mit denen an festlichen Anlässen modische Highlights gesetzt werden kön-nen. Im exklusiven Premiumbereich vertraut die Filiale auf namhafte Designer-Marken wie Emporio Armani, Akris Punto, Hugo Boss, Windsor, Luisa Cerano, Marc Cain und viele mehr. Mit Trend-Labels wie AllSaints, das den rockigen Brit-Chic verkörpert, oder Reiss, zu dessen Fans Catherine, die Herzogin von Cambridge, zählt, lassen sich ebenso einzig-artige wie unwiderstehliche Looks kreieren. Wer es hingegen casual, schlicht aber modeorientiert mag, wird bei Top-Marken wie Marc O’Polo, Opus, Olsen, Cinque und Paul Kehl fündig. Perfekt abgestimmt werden kann jedes Outfit sogleich auch mit den passenden Accessoires und Schuhen, die es in den verschiedenen Corners zu entdecken gibt. Der Kreativität sind so auf über vier Etagen keine Grenzen gesetzt. Grenzenlos und generationsübergreifend ist auch die Herbstmode von PKZ WOMEN. Die Looks mit ihren Retro-Inspirationen, Mix&Match-Kombinationen, Midi-Längen bei Kleidern und Röcken verzaubern Damen jeglichen Alters.


PKZ WOMEN Basel Falknerstrasse 19, Basel

Mo—Mi 10—18.30 Uhr

Do/Fr 10—20 Uhr und Sa 10—18 Uhr

© 2019 by BaslerIN