• BASLERIN

MERIAN GÄRTEN FRISCH UMGEBAUT

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) hat die seit Oktober 2020 laufende umfassende Neugestaltung von Vorder Brüglingen zur Aufwertung der Gärten abgeschlossen.



Die Gartenanlage in Vorder Brüglingen geht auf die Planungen und Umbauten der «Grün 80» zurück. Seither sind neue Sammlungen hinzugekommen, Anlagen und Konzept haben sich zum Teil überlebt, die Wasserleitungen waren in die Jahre gekommen und einige Wege nicht rollstuhlgängig. Damit dieser Ort mit seiner einzigartigen Flora und Fauna langfristig erhalten bleibt, war eine umfassende Neugestaltung notwendig. Nach rund zwanzig Monaten Bauzeit ist die Neugestaltung in Zusammenarbeit mit Fontana Landschafts-architektur GmbH aus Basel nun weitgehend abgeschlossen. Die CMS hat dafür CHF 6,7 Millionen investiert.

In der Neuen Scheune, dem ehemaligen Ökonomiegebäude, entstehen in einem weiteren Schritt und mit separatem Budget das neue Restaurant «Iris» und ein Saal für Anlässe. Für den Umbau des Gebäudes wurde das Basler Architekturbüro Miller & Maranta AG engagiert. Das Restaurant wird Ende 2022 eröffnet und von der Basler Berest Gruppe betrieben.


Die Merian Gärten sind ein grosszügiger botanischer Garten am Stadtrand von Basel. Sie umfassen neben bedeutenden Zierpflanzen-Sammlungen auch wertvolle Naturschutzflächen und sind ein einzigartiger Rückzugsort für Mensch und Natur im wachsenden städtischen Umfeld.


Weitere Informationen: www.meriangärten.ch