• BASLERIN

WIE CORONA UNS VERÄNDERT – EIN ERFAHRUNGSBERICHT

Aktualisiert: Apr 2


Das letzte Jahr hat uns alle aus unseren Komfortzonen geholt, weg von der Illusion der absoluten Sicherheit und Freiheit. Eine Achterbahn der Gefühle. Es kamen Fragen und Ängste hoch, die bis zu diesem Zeitpunkt, aufgrund der wunderbaren Ablenkungen des Alltags, nicht gehört oder verdrängt wurden. Corona hat etwas mit uns gemacht. Viele haben sich beruflich wie mental verändert, haben neue Geschäftsideen auf die Beine gestellt und sind neue Wege gegangen.


Damals wurde auch Myriam Born bewusst, dass sie selbst die Gestalterin und Macherin ihres Lebens ist. Wie sie die Reise zu sich selbst und zu ihrer Berufung als Female Business & Mind Mentorin und Coachin erlebt hat, schildert sie in unserem Bericht.


Myriam Born



Durch Veränderung zum Ziel


«Zu dieser Zeit spürte ich einen grossen Druck, dass es an der Zeit war, mich von all dem Alten zu lösen und meinen ganz eigenen Weg zu gehen. Ich wusste, dass ich meine Zukunft beeinflussen kann, und zwar mit meinen alltäglichen Handlungen, meiner Denkweise und der Definition meiner Ziele. Doch wie? Ich musste mich von Selbstzweifeln, die mich im Angestelltenverhältnis verharren liessen, loslösen. Mich von Erwartungen und Ängsten befreien, blockierende Glaubenssätze aufdecken und verändern sowie lernen hinzuhören.


Hinzuhören auf meine innere Stimme, meine Intuition und meinem Herzen folgen. War das einfach? Nein, ganz und gar nicht. Ich hatte zwischenzeitlich Angst, Zweifel, Existenzängste und wollte schon wieder zurück krebsen. Ich konnte meinen Liebsten nicht verständlich ausdrücken, wohin meine Reise geht. Das hat mich noch mehr unter Druck gesetzt und unsicherer gemacht. Doch ich hielt an meinem Entschluss fest; ich wollte mich beruflich verändern und etwas für mich Sinnvolles machen.


Plötzlich war sie da. Die Ruhe in mir. Die Stimme in mir wurde lauter und klarer. Ich vertraute ihr und auf einmal spürte ich, das bin ich, das ist genau mein Ding. Ich musste mich nicht mehr austauschen oder bestätigen lassen. Sondern einfach den ersten Schritt in diese Richtung gehen. Doch es war einer der bisher herausforderndsten Schritte meines Lebens.


Fünf Monate später beschloss ich die Plattform Born2inspire zu gründen und mich als Female Business & Mind Mentorin und Coachin selbstständig zu machen.



«Um Platz für Neues zu schaffen, müssen

wir zuerst Altbekanntes loslassen.»


Meine Vision ist es, Menschen zu inspirieren, die beste Version ihrer selbst zu werden, dadurch maximalen Erfolg zu erzielen UND sich erfüllt zu fühlen. Dabei geht es um Authentizität. Wir müssen lernen, unsere Einzigartigkeit zu feiern und zu nutzen, unserer Intuition und unseren Fähigkeiten zu vertrauen, darauf aufzubauen und weiterzuentwickeln. Dabei fokussiere ich mich auf Frauen. Denn unsere Welt braucht dringend mehr Leaderinnen die auf ihr Herz hören und sich trauen ihren ganz eigenen Weg zu gehen. Damit wir das leben können, braucht es zuerst einen geistigen Frühjahrsputz. Dabei beginnt alles bei der Klarheit. Klarheit über sich, wer man eigentlich ist, losgelöst von den Erwartungen und Prägungen anderer, und wo man hin will.


Mit meiner Arbeit möchte ich starke, selbstbewusste Frauen auf diesem Weg unterstützen. Mit dem Ziel, dass sie sich wieder wohl in ihrer Haut fühlen und mit ihren persönlichen Kompassen in der Hand die nächsten Schritte gehen können.»



Printausgabe, Hybrid-Seminare und

«Get-Together-Event»


In Zusammenarbeit mit BaslerIN wird Myriam Born das ganze Jahr hindurch im Printmagazin BaslerIN über Themen für mehr Übersicht und Schärfe im Leben schreiben. Dies mit der Absicht, viele Frauen zu inspirieren, ihren ganz eigenen Weg zu gehen und wieder mehr Klarheit über sich und die eigenen Ziele zu erhalten. In jeder Print-Ausgabe widmen wir uns einem Teilbereich des Veränderungsprozesses, gefolgt von weiteren Informationen und Übungen online. Wer sich und seiner persönlichen Entwicklung einen besonderen Boost geben möchte, kann die vier Hybrid-Seminare besuchen und als Zückerchen sich an unseren «Get-Together-Events» mit anderen Powerfrauen austauschen und vernetzen.


Möchten auch Sie das Printmagazin erhalten? Dann werden Sie Mitglied! Als Teil der BaslerIN-Community warten neben dem Printmagazin auch weitere spannende Angebote auf Sie. HIER MITGLIED WERDEN.


Weitere Informationen zum Hybrid-Seminar lesen Sie in den Blogbeiträgen WAS IST EIN HYBRID-SEMINAR und HYBRID-SEMINARREIHE 2021 «REIN IN DIE KLARHEIT».



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2019 by BaslerIN