• BASLERIN

«LES NOUVELLES ÈVES» – BASLER VORPREMIERE

Am Donnerstag, 18. November, findet um 18.30, im kult.kino Atelier eine Spezialvorstellung statt, an der Anna Thommen (Regisseurin), Naima Cuica (Protagonistin aus Basel) und Sibel Arslan (Nationalrätin BS) anwesend sein werden.



Juni 2020, Corona, ein Jahr nach dem nationalen Frauenstreik. Sechs Regisseurinnen tauchen in den Alltag von sechs Frauen ein und erforschen, was es heisst, in der heutigen Schweiz eine Frau zu sein. Es werden ihre Kämpfe, ihre Träume gezeigt und die porträtiert, die sich aktiv gegen Rollenzuschreibungen wehren, über Hindernisse stolpern und trotzdem wieder aufstehen. Getragen vom Echo des Frauenstreikes, sind sie Les Nouvelles Èves, die die immer noch aktuellen Genderungleichheiten in unserem Land herausfordern.


Premiere in Anwesenheit von Anna Thommen & Thaïs Odermatt (Regie), Noemi Grain Merz (Historikerin) und Sibel Arslan (Nationalrätin BS), Liliane Ott (Produktion) und Naima Cuica (Protagonistin); Moderation: Franca Schaad


Weitere Informationen finden Sie hier.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen